Klicke für mehr Artikel.
Es wurden keine Artikel gefunden.
0
Warenkorb
Klicke für mehr Artikel.
Es wurden keine Artikel gefunden.

SDI Dry Suit Diver

Hersteller:

Der SDI Dry Suit Diver Kurs wird Ihnen eine ganz neue Welt des Tauchens erschließen. Viele der Tauchumgebungen auf der ganzen Welt lassen sich besser in einem Trockentauchanzug erleben. Und warum? Diese Gebiete haben eine Fülle von Meereslebewesen, die darauf warten, gesehen und fotografiert zu werden - sie sind nur zufällig etwas kälter! Trockenanzüge werden auch in tropischen Gewässern während der kühleren Monate verwendet.Dieser Kurs ermöglicht es dem Kursteilnehmer, das Wissen und die Fähigkeiten zu entwickeln, um einen Trockenanzug richtig zu verwenden. Es werden die Arten von Trockenanzügen, Zubehör, Wartung und wie man grundlegende Reparaturen durchführt, besprochen.

Mehr lesen
299,00 € (inkl. MwSt.)
3 Tage
Artikel Nr.:
TATD-SDI-S10
geliebte0
zur Vergleichsliste0
zur Wunschliste
Beschreibung

Für wen dieser Kurs ist:

Der zertifizierte Taucher, der eine fortgeschrittene Ausbildung in Trockenanzugausrüstung, Auswahl und Tauchtechniken sucht. Dieser Taucher kann seine Tauchsaison verlängern, mehr Zeit mit Tauchen in kühleren Umgebungen verbringen und / oder sein Taucherlebnis verbessern, indem er in einem Trockenanzug warm und gemütlich bleibt.

Kursvoraussetzungen:

  • SDI Open Water Taucher, SDI Junior Open Water Taucher oder gleichwertig
  • Mindestalter 18, 12 Jahre mit Zustimmung der Eltern

Was Sie erwarten können, um zu lernen:

Der SDI Dry Suit Diver Kurs befasst sich eingehend mit allen folgenden und weiteren Themen:

  • Arten von Trockenanzügen
    • Shell-Stil
    • Zerkleinertes Neopren
    • Neopren
  • Arten von Dichtungen
    • Latex
    • Neopren
  • Eigenschaften
    • Selbst anziehen
    • Hintereingang
    • Stiefel
    • Reißverschlussschutz: Schützen Sie den wasserdichten Reißverschluss vor Scheuerstellen
    • Warmer Halskragen
    • Hosenträger
  • Tauchschutzisolierung (oft Unterwäsche genannt)
    • Schneiden Sie, um nah an der Haut zu sein
    • Druckfest
    • Komponenten
  • Trockenanzugventile
    • Überlegungen zu Inflator und Deflator
  • Auftriebskontrolle
  • Wartung und Pflege
    • Reinigung
    • Reißverschlusspflege
    • Kleinere Reparaturen
  • Trockenanzug Notfälle

Die erforderlichen Fähigkeiten, die Sie nachweisen müssen, umfassen Folgendes und mehr:

  • Planen Sie einen Tauchgang
  • Richtiges Anziehen eines Trockenanzugs
  • Überprüfen Sie die Funktionen des Trockenanzugs
  • Auftriebskontrolle und richtige Gewichtung
  • Übe Trockenanzugfähigkeiten
  • Trockenanzug aufblasen und entleeren
  • Aus einer umgekehrten Position ausrollen
  • Auftriebsfähigkeiten wie Schweben in einer festen Position
  • Notfallmaßnahmen bei Fehlfunktionen des Trockenanzugs
  • Sicherheitsstopp
  • Aufsteigen und verlassen
  • Log Tauchgang

Was ist für dich drin?

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses können Absolventen ohne direkte Aufsicht des SDI Instructor * Trockentauchaktivitäten durchführen, sofern die folgenden Grenzwerte eingehalten werden:

  • Die Tauchaktivitäten entsprechen in etwa denen des Trainings
  • Die Tätigkeitsbereiche entsprechen in etwa denen der Ausbildung
  • Die Umgebungsbedingungen entsprechen in etwa denen des Trainings

* Hinweis: Taucher unter 18 Jahren müssen mit einem Elternteil, Erziehungsberechtigten oder Tauchprofi an Unterwassernavigationstauchaktivitäten teilnehmen. 
Die SDI Dry Suit Diver-Zertifizierung wird auf eine einzige Spezialbewertung angerechnet, um das SDI Advanced Diver Development-Programm oder das SDI Master Scuba Diver Development-Programm abzuschließen .

SDI Dry Suit Diver Mindestanforderungen:

  • Schließe die SDI Dry Suit Diver-Wissensquests zufriedenstellend mit einer Punktzahl von 80% ab, gefolgt von einer 100% igen Korrektur durch den Ausbilder
  • Erfüllen Sie alle Anforderungen an offenes Wasser effizient
  • Demonstrieren Sie ein ausgereiftes und fundiertes Urteilsvermögen in Bezug auf die Planung und Durchführung von Tauchgängen

Mindestanforderungen für SDI Drift Diver:

  • Führen Sie zwei Freiwassertauchgänge bis zu einer maximalen Tiefe von nicht mehr als 18 Metern durch
  • Folgen Sie dem Tauchlehrer beim ersten Tauchgang, während er die ordnungsgemäße Verwendung von Schwimmern, Leinen und Rollen demonstriert
  • Beim zweiten Tauchgang müssen die Schüler die beim ersten Tauchgang erlernten Fähigkeiten ausführen, z. B.: Planen, Demonstrieren und Ausführen der Fähigkeiten, die sie beim ersten Tauchgang erlernt haben
Mehr lesen
Artikel Details
TATD-SDI-S10
Kommentare
Keine Kommentare
16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Menu

Einstellungen

Klicke für mehr Artikel.
Es wurden keine Artikel gefunden.

Erstelle einen kostenloses Benutzerkonto um die geliebten Artikel zu speichern.

Anmelden

Erstelle ein kostenloses Konto um Wunschlisten zu erstellen.

Anmelden